Das Blog für trnd-Projektteilnehmer: Hier gibt's die aktuellen Projektnews und Diskussionen rund um das trnd-Projekt NIVEA body Good-bye Cellulite Gel-Creme.

Feedback zu Euren Fragen.

Liebe NIVEA body Good-bye Cellulite-Projektteilnehmerinnen,

zunächst möchte ich mich im Namen von NIVEA body für Eure rege Teilnahme an dem trnd-Projekt bedanken. Die Resonanz aus Euren Mundpropaganda-Berichten ist wirklich überwältigend! Natürlich sind wir über jede einzelne Anregung zu unserem neuen Produkt dankbar und werden auch Fragen aus Euren Berichten an die Verantwortlichen in unserem Haus weiterleiten. Hier ist schon mal der erste Schwung an Antworten auf die am meisten gestellten Fragen von Euch:

1. Können die Inhaltsstoffe der Creme in die Muttermilch übergehen oder wie es mit Schwangeren aus, die die Creme benutzen, kann die Anwendung zu Risiken führen?

Nein, das Produkt kann problemlos auch von Schwangeren verwendet werden. Ein Übergang der Wirkstoffe von NIVEA body Good-bye Cellulite Gel-Creme auf die Muttermilch ist ausgeschlossen.

2. Kann ich Nivea Summer Beauty (ist eine Selbstbräuner-Creme) auch verwenden? Ich hatte vorher damit angefangen. Und wenn ja, welche Creme nehme ich zuerst?

Die beiden Produkte können ohne Probleme am gleichen Tag verwendet werden. Es ist jedoch ratsam, das zuerst angewandte Produkt eine Weile einziehen zu lassen, bevor man die Anwendung eines weiteren Produktes beginnt. Eine bestimmte Reihenfolge für die Anwendung der Produkte ist nicht notwendig.

3. Gibt es eine Dosierungsempfehlung fürs tägliche Cremen?

Nach Ergebnissen der wissenschaftlichen Forschung wird eine Anwendung von 1-2mal täglich empfohlen. NIVEA body Good-bye Cellulite Gel-Creme ist sehr ergiebig. Es reicht daher, wenn die betroffenen Hautpartien mit einer dünnen Schicht der Gel-Creme eingecremt werden.

4. Können Männer die NIVEA body Good-bye Cellulite Gel-Creme auch benutzen?

Männer sind nicht die Zielgruppe und haben auch nur sehr selten Cellulite. Trotzdem kann das Produkt natürlich auch von Männern verwendet werden.

Ich wünsche Euch natürlich weiterhin viel Spaß bei dem trnd-Projekt und bin jetzt schon auf Euer weiteres Feedback zur NIVEA body Good-bye Cellulite Gel-Creme gespannt! Liebe Grüße aus Hamburg!

Diskussion

Meinungen der trnd-Partner

24.04.07 - 16:02 Uhr
von Kidow

Hallo Sylvia,

vielen Dank für die Infos :-)
Das ist ein echt tolles Projekt, super dass ihr das möglich gemacht habt (das muss einfach NOCHMAL gesagt werden, hehe)
Hoffe aber dass ihr Euch auch unsere Kritik zu Herzen nehmt ;-)

24.04.07 - 21:08 Uhr
von feinstaub

Hey,
also ich sags auch nochmal bei mir sind nach einer Woche schon tolle Ergebnisse zu sehen. meine Haut ist glatt und geschmeidig..
der Sommer und die Minnie´s können kommen ;-)

24.04.07 - 21:30 Uhr
von Monika

Hallo,
ich kann mich dem ganzen nur anschließen.
Die Creme ist der wahnsinn.

24.04.07 - 21:41 Uhr
von runrig13

Am kommenden Donnerstag sind die ersten 2 Wochen bei mir rum.Bis jetzt habe ich eisern gecremt (normalerweise halte ich sowas höchstens 3 Tage durch-ich HASSE cremen!),und bin immer wieder überrascht, wie zart meine Haut bereits geworden ist. Ob meine Dellen weniger werden, kann ich noch nicht so direkt beurteilen, aber ich habe ja noch 2 Wochen vor mir. Wenn ich dann eine Veränderung sehe, verlängere ich einfach meinen Selbstversuch. Hauptsache, es bringt etwas.Vielen vielen Dank, dass ich dabei sein darf.

25.04.07 - 10:06 Uhr
von Winterlady03

Also bei mir war gestern die erste Woche um. UND: Mein Freund hat schon was gemerkt. Nach nur 1 Woche - wow, oder?
Mich würde mal die Zielgruppe dieser Creme interessieren - denn nachdem ich die Werbung schon gesehen habe, wüsste ich gerne, was sich Nivea dabei gedacht hat :-)
Zum Dosierungshinweis: Welche Menge ist denn ratsam: Kirschkerngroß, Walnußgroß …?
Diese Creme ist echt gut, auch wenn ich sie vom Preis her eigentlich zu teuer finde.

25.04.07 - 10:44 Uhr
von coockie27

Tag 11:

Ich kann mich meinen Mitstreiterinnen nur anschließen. Es macht großen Spaß bei diesem Produkttest dabei zu sein, und einen vielleicht hilfreichen Beitrag zur weiteren Entwicklung des Produktes zu leisten.

Auch ich habe bis jetzt nur Positives zu berichten. Das Gel ist für meine Problemhaut hautverträglich. Der Duft, die Konsistenz, die kühlende Wirkung, sind nach wie vor sehr angenehm. Ich gele was das Zeug hält 2-mal am Tag, Oberschenkel, Po und Bauch. Die erste Tube geht bei mir langsam zur Neige glaub ich. Eigentlich schade, wenn man sich bei regelmäßiger Anwendung alle 2 Wochen eine neue Tube kaufen muss. Es stellt sich meiner Meinung nach, eine Hautverbesserung zumindest oberflächlich ein. Beim zusammendrücken sind nach wie vor Dellen zu sehen, leider. Aber ich bin zuversichtlich.

Seit ein paar Tagen gelt mein Freund mit, eher etwas sporadisch und nach Lust und Laune. Männer halt! So kann sich dann eine Verbesserung natürlich nicht einstellen.

Meine Freundin Katrin ist jetzt seit einer Woche mit von der Partie. Auch sie fühlt sich gut bei der Anwendung und glaubt eine Verbesserung festzustellen. Sie geht regelmäßig joggen, kann sich aber dem Schokoladenkonsum nicht entziehen :-) Ich fühle mit Dir Katrin!

Soviel Positives motiviert natürlich ungemein, und wir werden fleißig weitergelen bis auch die letzte Tube leer ist! ;-) Nur nichts verkommen lassen!!

Sonnige Grüße
Coockie

25.04.07 - 10:46 Uhr
von coockie27

Mal ein großes LOB!

Die Fotogalerie finde ich übrigens große Klasse. Man lernt die Gesichter hinter den Namen, die hier schreiben kennen. Toll find ich auch die große Alters- und Figurvielfalt. Von jedem was dabei, und jeder hat seine eigenen persönlichen Problemstellen in deren Vernichtung Hoffnung gesetzt wird.

Ein großes Lob an die Leute, die die Testerauswahl getroffen haben. Ich denke hier bekommt Nivea einen großen Querschnitt durch die Zielgruppe.

Sonnigen Gruß
Coockie

25.04.07 - 11:26 Uhr
von Nense

Als ich mich heute eingegelt habe, hatte ich das Gefühl, weniger Dellen zu sehen…muss ich mal weiter beobachten.. Meine Freundin Franzi ist jedenfalls felsenfest der Meinung, dass ihre Oberschenkel schon viiieel besser aussehen! Nur komischerweise konnte ich von Anfang an keine kühlende Wirkung feststellen.. Vielleicht sollte ich das Gel mal in den Kühlschrank stellen?! ;-)

25.04.07 - 12:14 Uhr
von Kidow

@ Nense: das is ma ne witzige Idee :-D
Ich merke nämlich auch nie ne kühlende Wirkung….Aber is nich so schlimm ;-)

25.04.07 - 14:54 Uhr
von Vee

@Winterlady03: Bezüglich der Dosierung kann man leider keine Patentlösung geben. Das kommt natürlich auf die Fläche an, die du mit der NIVEA body Good-bye Cellulite Gel-Creme eincremen möchtest. Wie bereits von Sylvia geschrieben, langt es vollkommen wenn du die Gel- Creme dünn aufgeträgst und anschließend einmassierst. Zur Frage nach der Zielgruppe: Die NIVEA body Good-bye Cellulite Gel-Creme ist ein Produkt für alle Frauen, die die äußeren Anzeichen von Cellulite verschönern möchten. Dies schließt sowohl junge Frauen ein, bei denen die ersten Anzeichen von Cellulite auftreten, als auch Frauen, die bereits längere Zeit von Cellulite betroffen sind.

25.04.07 - 16:25 Uhr
von pecunia

ihr merkt keine kühlende Wirkung??? Also, ich krieg jedes Mal ne richtige Gänsehaut! Wenn ich mich eincreme bevor ich schlafen gehe, und schon total schläfrig bin, dann werd ich davon richtig hellwach….(sollte das Cremen lieber auf den frühen Abend verschieben, scheint mir).

Und heute, am Tag 11 und nach bereits 20 “Massagen” kann selbst ICH sogar sagen: ich merke eine Verbesserung! - Unglaublich!

Ich habe eigentlich sogar so 1-2 Kilo zugenommen in den letzten 3 Wochen, weil ich täglich 18 Std. vorm PC sitze, und nur aufstehe, um aufs Klo zu gehen und Essen aus der Küche zu holen! Also echt unfassbar! Meine Tube ist allerdings auch bald leer! Nun, wenn ich nach der 2. Woche auch noch so berzeugt bin, dann muss ich die wohl tatsächlich kaufen! ;-)

Sylvia, Du hast meine Frage noch nicht beantwortet, wieso in den anderen hautstraffenden Nivea-Produkten (z.B. Summer Beauty) nicht auch L-Carnitin ist!!?? Interessiert euch das nicht auch, Mädels?

25.04.07 - 18:14 Uhr
von Filly72

Hallo Sylvia,

ich wäre dafür, dass bei dem Gel gleich noch ein “Gerät” zur einarbeitung wäre…….wäre das nicht auch eine Idee???
2 Fliegen mit einer Klappe……..Massagedoppelwirkung!

LG Sandy

25.04.07 - 22:28 Uhr
von clara1201

Hi Mädels
also wenn man von Arbeit kommt und dann ein schönes heißes Entspannungsbad hinter sich hat ist die kühlend Wirkung echt genial
nur so kurz vor dem Schlafengehen habe ich mir des Gelen abgewöhnt denn dann finde ich es eher störend da man danach wieder total munter ist . Die Haut ist nach der Zeit wirklich etwas weicher und gescheidiger aber eine Straffung kann ich leider noch nicht feststellen.
LG clara

25.04.07 - 22:30 Uhr
von clara1201

Hey ich hab das m vergessen das heißt natürlich geschmeidiger

26.04.07 - 10:15 Uhr
von darlene22

Also bei mir ist es ebenfalls so, dass die Haut an den Beinen unheimlich weich geworden ist. Und meinem Freund ist es ebenfalls aufgefallen. Was ich mir auf Rat meines Fitneßtrainers angewöhnt habe, ist das Gelen VOR dem Training, damit das L-Carnitin während des Sports die Fettverbrennung ankurbeln kann. Bin ja mal gespannt, ob es wirkt, denn bisher konnte ich “dellentechnisch” leider noch keine Besserung feststellen - und das obwohl ich jeden Tag 2x massiere und gele..

26.04.07 - 12:40 Uhr
von miyukiteon

Mir gefällt auch das Gel sehr!
Ich bin nicht sicher, ob ich jetzt weniger Schwellungen habe (eher noch nicht, leider), aber sitmmt, die Haut ist sehr geshmeidig und weich geworden.
Was ich auch super finde ist die kühlende Wirkung, von den Pecunia spricht! Es ist sehr angenehm nach einem anstregenden Tag dieses erfrischendes Gefühl auf den Beinen zu spüren.
Und der Duft gefällt mir jedes Mal besser.

26.04.07 - 17:21 Uhr
von pecunia

Das mit der Idee, VOR dem Sport zu gelen, halte ich für eine sehr gute Idee, deswegen ist das morgendliche Gelen auch besonders wichtig! Im Begleitheft steht ja, dass L-Carnitiv die Umwandlung von Fett in Energie unterstützt! Ich glaube, ich merk das sogar…denn meine Beine schreien geradezu nach Bewegung! Kann natürlich auch sein, dass es am extrem vielen SItzen zur Zeit liegt….hmm
Jedenfalls, schaden kann´s sicher nicht…blöd ist natürlich dann nur, wenn man nach dem Kurs duscht, und dann alles wieder weg ist….(oder meinste, das ist dann so komplett eingezogen, dass es sich die Haut eh nichts mehr “ziehen” würde??

Übrigens…heute ist meine 1. Tube komplett geleert…hat exakt für 21 Anwendungen gereicht!

26.04.07 - 18:02 Uhr
von Kidow

Wat??? Wie viel Gel nimmst du denn??? Also ich hab ca. 14 Anwendungen gehabt und meine Tube ist noch sehr voll…
Ich denke es ist gut wenn man sich vorm Sport eincremt, aber nach dem Duschen auch noch mal… Man kann ja 2 mal cremen, heisst es…Kann ja nix schaden ;-)

26.04.07 - 19:53 Uhr
von deniesky

Verpackung & Werbung

Pünktlich zu den ersten warmen Sonnentagen
gibt es nur ein Thema “weg mit der Cellulite”.
In diversen Frauenzeitschriften und im TV
werden unzählige Tipps rund um das Loswerden
von Cellulite gegeben.

Die Werbekampagne von NIVEA ist nicht zu übersehen.
Print, Radio, TV …
Der Spot gefällt mir besonders gut, nicht zuletzt wegen der Musik. Würde mich freuen wenn es zur Creme auch einen
Massageroller geben würde. Den bekommt man zwar überall,
aber gemeinsam wäre es ein tolles Geschenkset und der Verkaufsförderung würde es sicher auch dienen.

Noch mal kurz zur Verpackung. Bei der Konkurrenz findet man die Anwendung meist nur in Schriftform. Deshalb sind die Abbildungen super. Diese fehlen mir jedoch auf der Tube.
Bin vor kurzem ein paar Tage vereist und das Cellulite-Gel musste natürlich mit. Dabei hat mich die Größe der Tube ziemlich gestört, da wir Frauen ja sowieso so viele Kosmetik Utensilien brauchen. Wenn also das Cellulite-Gel zusätlich noch eine Nummer kleiner im Handel erhältlich wäre, gibts nichts mehr zu beanstanden.

Habe mittlerweile schon das Gefühl das meine Haut weicher ist.
Da Geduld nicht meine Stärke ist, hoffe ich das sich auch bald optisch etwas tut.

Bis dahin heißt es weiter cremen…

27.04.07 - 11:06 Uhr
von BettyBoo76

Hallo an alle,

bin nun aus meinem 10tägigen Urlaub zurück, in dem ich natürlich auch regelmäßig geschmiert habe. Auch ich kann mich den meisten Meinungen, was die kühlende Wirkung des Gels angeht anschließen. Da ich immer morgens gele, gibt das bei diesem schönen Wetter draußen noch einmal so einen richtigen Kältekick,der hilft, in den Tag zu starten.
Bei der Fahrt zur und von der Arbeit komme ich immer an 2 Werbeplakaten vorbei, die mich auch regelmäßig daran erinnern, welchem Ziel wir alle folgen;-)) Ich würede mir aber wünschen, daß die Damen in den Spots nicht immer alle so schlank wären und nicht offensichtlich sowieso keine Probleme mit Cellulitis haben. Aber so ist das wohl mit der Werbung!
Ich bin schwanger und habe trotz kleinerer Wassereinlagerungen in den Beinen das sichere Gefühl, daß die sichtbare Cellulite wirklich gemindert wurde. Auf alle Fälle ist die Haut dankbar für regelmäßige Wohltaten;-)
Wir haben einen Mädelsabend veranstaltet, bei dem jeder mal cremen durfte, um die Konsistenz, Geruch, Verpackung und was uns sonst noch so einfiel zu bewerten. Wir waren uns alle einig: Riecht gut, sieht gut aus, kühlt, zieht relativ schnell ein. Alles in allem ein positives Feedback!

27.04.07 - 12:33 Uhr
von darlene22

@pecunia: also ich creme jetzt nicht direkt vor dem Sport, da das Gel ja erst einmal einziehen muss. Bis ich dann im Studio und startklar bin, vergeht locker ne halbe Stunde. Glaub, dass dann nach dem Training nicht mehr viel auf der Haut ist, das noch wirken könnte. Und wie Kidow schon meinte: zweimal gelen schadet bestimmt auch nicht. ;)

Hab mir jetzt übrigens auch angewohnt, vor längeren Fußmärschen (z.B. Shoppen), etc. nochmal nen Extra-Klecks auf die schlimmsten Dellen zu schmieren. Mal sehen obs hilft..

28.04.07 - 2:35 Uhr
von pecunia

klar…ich gele ja auch täglich 2x…..:-) Das blöde ist nur, dass die erste Tube dadurch schon leer ist…:-(…..habe mir jetzt angewöhnt, so ne Massage-”Krake” ständig inner Nähe zu haben, und wenn ich grad sitze und ne Hand frei hab…dann wird die Krake genommen und über die Beine gefahren, was das Zeug hält….scheint sogar zu wirken..:-)

28.04.07 - 2:46 Uhr
von pecunia

@Kidow : oh, erst jetzt gelesen…..also, keine Ahnung?!?…eigentlich habe ich gar nicht soviel benutzt! Wobei ich auch gemerkt habe, dass man gegen Ende der Tube mehr Menge braucht als am Anfang. Gerade beim Anbruch der 2. Tube fiel mir das besonders auf….
Das Gel zieht bei einer neuen Tube besser ein und lässt sich besser verteilen….später wird es mit der Zeit klebriger….hatte dann bei den letzten beiden Anwendungen sogar kleine blaue Kügelchen an den Beinen und Händen (nicht viele, aber ein paar). Naja, aber, wie lange so ne Tube hält, hängt halt davon ab, wieviel Fläche man damit abdeckt.

Ich benutze es immer für Bauch, Po und die kompletten Beine…also nicht nur die Oberschenkel, wobei die Unterschenkel nur sehr sporadisch damit eingegelt werden. Was ich allerdings mache ist: sehr sehr lange einmassieren…und da muss man manchmal nochmal nachgelen…sonst ist das so ein ätzendes, betäubendes Gefühl auf den Händen und Beinen!..(vielleicht liegts daran)

Naja…wenigstens bin ich froh, dass ich wirkliche Verbesserungen feststellen konnte…zum ersten Mal in meiner großen Karriere als Anti-Cellulite-Wundermittel-Tester..;-)
Allerdings hab ichs auch noch nie vorher SO Konsequent durchgezoegen..;-) Es zieht schon mit, wenn man weiß, dass 1199 andere Frauen es gerade auch ausprobieren und davon berichten könnten, wie es ihnen geholfen hat..;-) Da will man doch dazu gehören..*hehe*

Also Mädels…weiter ran an die Tuben…;-)

28.04.07 - 8:46 Uhr
von svhemi

@ BettyBoo76
Ich gebe dir zwar recht damit, dass die ;ädels in der Werbung ein wenig zu schlank sind für diesen Spot, allerdings muss man fairer weise aber sagen, dass Cellulite nichts mit dem Gewicht zu tun hat.
Ich selbst bin sehr schlank un dennoch habe ich damit zu tun. Ich kenne viele “dünne” Frauen, denen es so geht. Aber dennoch hätte man für die Werbung etwas unterschiedlichere Frauentypen aussuchen können.

28.04.07 - 8:50 Uhr
von svhemi

Bislang ist das Gel toll. Meine Haut ist straffer geworden und die Dellen sind ein wenig zurück gegangen. Allerdings kann dies auch daran liegen dass ich Stressbedingt 3-4 Kilo abgenommen habe…
Die Sonnenstrahlen lassen jedenfalls auf baldige Dellenfreiheit hoffen ;)

29.04.07 - 20:01 Uhr
von sunflower.80

Also mir gefällt das Gel auch sehr gut. Vor allem finde ich, dass es richtig gut riecht. Meine Dellen sind glaube immer noch da, aber ich finde auch, wie viele andere schon geschrieben haben, dass die Haut sehr geschmeidig und weich geworden ist.
Und Mädels bis zur Badesaison sind ja noch ein paar Wochen. :o)

30.04.07 - 0:26 Uhr
von Stugglgirl

Hey!
Also bei mir sind jetzt 16 Tage rum und ich bin echt zufrieden mit dem Gel! es zieht echt super schnell ein und meine Haut ist echt super geschmeidig.
Ich (und mein Freund:-)) meine auch, dass meine Haut auch schon etwas straffer geworden ist, die Dellen sind jedoch noch nicht wirklich besser gworden, aber hat ja auch noch Zeit.
Ich hätte da nur mal eine Frage: Wenn die kühlende Wirkung des Gels gut ist um Blutzirkulation anzuregen, wird die Wirkung dann verstärkt wenn man das Gel zuvor in den Kühlschrank legt? wäre ja im Sommer sowieso sehr angenehm…

30.04.07 - 14:17 Uhr
von HappyMel

Hallo,

jetzt auch mal eine Rückmeldung von mir. ich benutze das Goodbye Cellulite Gel jetzt schon gute zwei Wochen. Es riecht echt frisch, die Haut fühlt sich danach auch richtig erfrischt und glatt an. Die Dellen sind zwar noch da, aber das Hautgefühl ist auf jeden Fall besser und glatter.

Bis bald.

01.05.07 - 10:21 Uhr
von golfcabriolady

Hallo,

ich habe mein Paket leider erst etwas später erhalten, weil ich umgezogen bin und die Adresse hier nicht geändert hatte. Dafür war dann aber die Überraschung umso größer als ich endlich mein Paket in der Hand hielt. Und dann gings vor ca. 9 Tagen dann auch los mit der “Eincremerei”…
Die Konsestenz und der Duft sind wirklich klasse. Ich finde auch das
meine Haut sich schon glatter anfühlt. Nur 2x täglich eincremen das schaff ich nicht, 1x muß reichen….

04.05.07 - 19:48 Uhr
von estate1de

so, nun auch nochmal zu dem thema:

ich hab das gel im küglschrank liegen, ist dann nach dem büroalltag noch angenehmer, sich abends damit einzucremen. und bei den temperaturen hier im moment sowieso.
vorher benutze ich so einen massagehandschuh (wenn ich nicht zu faul oder zu müde dafür bin) und danach dann das gel, es zieht superschnell ein, meine beine fühlen sich glatt an, meine vorher etwas schrumpeligen knie sind nun auch butterweich (welch angenehmer nebeneffekt;) und ich denke, ich sehe einen leichten fortschritt bzw. rückschritt bei den dellen, zumindest an der aussenseite der oberschenkel. bin bisher sehr zufrieden damit und werde das gel auf jeden fall weiterbenutzen!

05.05.07 - 13:43 Uhr
von danielal

Hallo,
ich verwende das gel morgen insgesamt seit drei wochen. bis jetzt war ich wirklich sehr diszipliniert und hab es zweimal am tag aufgetragen und insgesamt nur dreimal vergessen… :-)
bis jetzt muss ich sagen, dass meine haut insgesamt viel weicher ist und mein freund behauptet auch, dass meine dellen sich ein wenig reduziert hätten. Das entgültige ergebnis wird man dann aber am 13. Mai sehen, wenn die 4 Wochen vorbei sind und ich den ultimativen fotovergleichstest mache. hab ja den anfangzustand festgehalten

05.05.07 - 23:38 Uhr
von miyukiteon

Endlich, habe ich den Eindruck, dass meine Beine etwas schlanker aussehen! Ich freue mich so sehr…
Aber eine Frage; ich habe gehört, manche Anti-Cellulite-Produkte sollten Leute mit Schilddrüssenüberfunktion nicht verwenden, da diese Produkte oft Jod enthalten. Ist es auch so bei NiveasGoodbye Cellulite?